a b c d e f g h

EMSCHERplayer // News

Zur musealen Rekonstruktion eines altindustriellen Raumes

Das Ruhrgebiet hat in den letzten Jahrzehnten eine rapide Musealisierung erfahren. Vor allem durch die Internationale Bauausstellung Emscherpark wurden zahlreiche ehemalige Industrieanlagen erhalten und zum kulturellen Erbe des Ruhrgebietes erklärt. Wie ist diese Musealisierung zu bewerten? Worauf richtet sich die Erinnerung und wie ist eine historische Vermittlung zu organisieren, die aus der Beschäftigung mit der Vergangenheit Handlungsoptionen für die Gegenwart und Perspektiven für die Zukunft generiert?
weiterlesen …

15.09.2019: Jeden Monat versorgt Sie der Newsletter des EMSCHERplayers mit aktuellen Informationen. Wenn Sie den Newsletter per Mail erhalten wollen, können Sie sich hier anmelden. Die Newsletter der vergangenen Monate finden Sie im Newsletterarchiv.
weiterlesen …

Vom 04.11. bis zum 07.11.2019 bringt das Festival "Doxs! Ruhr" herausragende europäische Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche in die Kinos des Ruhrgebiets.

Anfang November wird zum siebten Mal der rote Teppich anlässlich der Eröffnung von doxs! ruhr ausgerollt und an vier aufeinander folgenden Tagen Spielorte entlang Rhein, Ruhr und Emscher verbinden.
weiterlesen …

Duisburger Filmwoche 43 4.–10. November 2019 im Filmforum am Dellplatz.

Neuer Preis für den kurzen und mittellangen Film - Die Duisburger Filmwoche schärft das Profil ihrer Wettbewerbe.
weiterlesen …

20.09.2019 18 Uhr - 0 Uhr , Makroscope e.V. Friedrich-Ebert-Strasse 48, 45468 Mülheim an der Ruhr

„Jour de Ruhr“ ist die programmatische Überschrift einer Künstlertagesresidenzreihe im Ruhrgebiet. Beschlossen werden die entsprechenden Ruhrgebietsresidenzen an dem jeweiligen Abend in Form eines öffentlichen, experimentellen In-Musik-Setzens der an dem Tag gewonnenen Eindrücke – Eintritt frei. Hintergrund: Die ersten zwei „Jour de Ruhr“-Künstlertagesresidenzen wurden in Kooperation mit dem Wittener [….> raum umgesetzt. Fortgesetzt wird die Künstlerresidenzreihe die Ruhr flussabwärts, in Kooperation mit dem Mülheimer Makroscope.
weiterlesen …

EMSCHERplayer

Taten, Worte, Bilder, Töne

…ein Kunstprojekt, das darauf zielt, eine Reaktion, ein Verhalten, eine Einstellung und eine Haltung auszulösen. In Zeiten sozialer Entgrenzung von gesellschaftlicher Zugehörigkeit, der Verflüssigung von Institutionen und der Entstehung von hybriden Strukturen bringt der EMSCHERplayer verschiedene Bereiche, Denk-Strömungen und Positionen zusammen und miteinander ins Gespräch. Denken Sie mit!