a b c d e f g h

EMSCHERplayer // News

27.Dezember 2017 in der Süddeutschen Zeitung

Sie trug sehr lange den wenig liebevollen Spitznamen einer "Kloake des Ruhrgebiets". Erst mit dem Ende des Steinkohlenabbaus sollte sich das ändern: Barbara Köhler macht der Emscher ihre Aufwartung.
weiterlesen …

Über die Wirkung von Räumen, Orten, Landschaften und Natur

Man betritt ein Haus und weiß: Das ist es, hier möchte ich bleiben. In anderen Häusern spürt man sofort: Hier herrscht keine gute Aura, hier mag man keine Minute länger als nötig verweilen. Die einen gehen am Meer spazieren und atmen in der Weite auf, fühlen sich dagegen im Gebirge eingeengt, gar bedroht. Den anderen geht es genau umgekehrt. Wie kann erklärt werden, dass Orte ihre Stimmungen auf Menschen übertragen können?
weiterlesen …

Noch bis zum 14. Januar geöffnet

Im Rahmen des Seminars „Das Fenster zum Code - Wahrnehmung und Illusion im Postdigitalen Zeitalter“ an der Kunstakademie Münster haben sich Studierende mit der Geschichte des Bildermachens beschäftigt um einen erweiterten Blick auf aktuelle artifizielle Bildwelten zu erlangen. Die Ausstellung findet im Künstlerhaus Dortmund statt
weiterlesen …

8.11.2017 Eröffnung der Austellung

Das Amt für Umweltschutz präsentiert in Zusammenarbeit mit der Natur- und Umweltschutz- Akademie NRW (NUA) die Wanderausstellung Lebendige Gewässer in NRW in Oberhausen. Die Ausstellung steht unter dem Thema „Nordrhein-Westfalen als Land der Bäche und Flüsse“.
weiterlesen …

Zur musealen Rekonstruktion eines altindustriellen Raumes

Das Ruhrgebiet hat in den letzten Jahrzehnten eine rapide Musealisierung erfahren. Vor allem durch die Internationale Bauausstellung Emscherpark wurden zahlreiche ehemalige Industrieanlagen erhalten und zum kulturellen Erbe des Ruhrgebietes erklärt. Wie ist diese Musealisierung zu bewerten? Worauf richtet sich die Erinnerung und wie ist eine historische Vermittlung zu organisieren, die aus der Beschäftigung mit der Vergangenheit Handlungsoptionen für die Gegenwart und Perspektiven für die Zukunft generiert?
weiterlesen …

EMSCHERplayer

Taten, Worte, Bilder, Töne

…ein Kunstprojekt, das darauf zielt, eine Reaktion, ein Verhalten, eine Einstellung und eine Haltung auszulösen. In Zeiten sozialer Entgrenzung von gesellschaftlicher Zugehörigkeit, der Verflüssigung von Institutionen und der Entstehung von hybriden Strukturen bringt der EMSCHERplayer verschiedene Bereiche, Denk-Strömungen und Positionen zusammen und miteinander ins Gespräch. Denken Sie mit!