a b c d e f g h

EMSCHERplayer // News

2. Mai - 29. Juni 2019 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen

Der Deutsche Jugendfotopreis prämiert seit 1962 die besten Fotos von Kindern, Jugendlichen und jungen Fotografen unter 26 Jahren. 2015 hieß das Thema „Mein Deutschland“. Aus diesen Einreichungen ist die gleichnamige Ausstellung entstanden.
weiterlesen …

Im Fachgeschäft für Stadtwandel macht Nachhaltigkeit Spaß.

Auf der Gemarkenstraße 72 in Essen-Holsterhausen schafft das Projekt der Initiative für Nachhaltigkeit e. V. und des Runden Tischs Holsterhausen neue Impulse für eine zusammenwachsende Stadtgesellschaft in kultureller Vielfalt.
weiterlesen …

Über den Bedeutungswandel von Erreichbarkeit und Mobilität

Mit der Umgestaltung der Emscher und ihrer angrenzenden Areale entstehen mitten im Metropolraum Ruhr weitere, vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung: Wandern, Spazierengehen, Picknicken, Natur beobachten, Drachen steigen lassen, und nicht zuletzt: Fahrrad fahren. Dabei ist das Fahrrad weit mehr als nur ein Freizeitgerät. Seine Funktion als Verkehrsmittel wie auch seine symbolischen, emotionalen, sozialen und gesundheitlichen Bedeutungen haben sich in den letzten hundert Jahren enorm verändert.
weiterlesen …

Plattform und Büro für Revierliteratur

Die Literaturszene an der Ruhr ist so vielfältig, kreativ und lebendig wie kaum eine andere. Hier gibt es altehrwürdige literarische Gesellschaften und Stadtbibliotheken ebenso wie eine riesige Poetry Slam-Community und innovative Lesebühnen, Verlage, Buchhandlungen, Literaturhäuser, Schreibwerkstätten, internationale Festivals… und jetzt auch ein gemeinsames Zuhause für alle: Im literaturgebiet.ruhr.
weiterlesen …

4. Mai - 30. Juni: Vier Städte des Ruhrgebiets werden durch ein neues Ausstellungsformat mit Kunst konfrontiert.

Das Ruhr Ding: Territorien fragt vom 4. Mai bis 30. Juni 2019 in breitgefächerter Form nach der Bedeutung territorialer Festschreibungen für die Identitätsbildung.
weiterlesen …

EMSCHERplayer

Taten, Worte, Bilder, Töne

…ein Kunstprojekt, das darauf zielt, eine Reaktion, ein Verhalten, eine Einstellung und eine Haltung auszulösen. In Zeiten sozialer Entgrenzung von gesellschaftlicher Zugehörigkeit, der Verflüssigung von Institutionen und der Entstehung von hybriden Strukturen bringt der EMSCHERplayer verschiedene Bereiche, Denk-Strömungen und Positionen zusammen und miteinander ins Gespräch. Denken Sie mit!